Band 5.: Renaissance und Reformation. Der Hosenteufel, Schlitze und Talare.


Das Buch Renaissance und Reformation. Der Hosenteufel, Schlitze und Talare führt in anschaulicher und verständlicher Weise in die Männerkleidung der deutschen Renaissance ein.

Inhaltsbeispiele sind:

  • Pluderhose und Hosenteufel
  • Schwarzer Luthertalar
  • Zerhackte Landsknechtkleidung
  • Humanisten, Künstler, Reformatoren
  • Schlitze und Puffen
  • Schauben und Kuhmäuler
  • Futuristische Talarkreationen
  • Landsknechte als Trendsetter

Prof. Dr. Doris Schmidt, Dipl. päd. war von 1982-2013 Professorin für Alltagskultur mit dem Schwerpunkt Mode- und Textilwissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Seit ihrer Emeritierung konzentriert sie sich auf ihr Forschungsprojekt Kleidungskulturen der Welt, was sie mit zahlreichen Forschungsreisen verbindet.